Menschenkette am 24.6.2012

25.6.2012 DA-im Netz Menschenkette gegen Lärm

25.6.2012 Welt-online Hand in Hand

24.6.2012 hr-online Hand in Hand gegen Fluglärm

23.6.2012 Stern Fluglärmgegner wollen Menschenkette am Mainufer bilden

ARD „Tagesschau“ ab Min. 9:54, ggf. den Beitrag rechts wählen.

http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts35014.html

ZDF „Heute“ ab Min. 6:28

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/166#/beitrag/video/1670474/ZDF-heute-Sendung-vom-24-Juni-2012

HR „Hessenschau“

http://www.hr-online.de/website/suche/home/mediaplayer.jsp?mkey=45185885&xtmc=menschenkette&xtcr=2

Welt Online

http://www.welt.de/regionales/frankfurt/article107259633/Kilometerlange-Menschenkette-gegen-Fluglaerm.html

Frankfurter Rundschau (hier sprach die Polizei von 5000)

http://www.fr-online.de/frankfurt/fluglaerm-debatte-menschenkette-gegen-fluglaerm,1472798,16466630.html

FAZ (hier sprach die Polizei nur von 4000 und wir haben „Händchen gehalten“)

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/demo-mit-menschenkette-haendchenhalten-gegen-fluglaerm-11798113.html

FNP (entspricht weitgehend der DPA-Meldung in der FAZ; die Leserkommentare sind leicht frustrierend)

http://www.fnp.de/fnp/region/hessen/h-ndchenhalten-gegen-den-flugl-rm_rmn01.c.9939078.de.html

 

 

Das Organisationsteam der BI Frankfurt-Nord gegen Fluglärm trifft sich um 13:45 Uhr an der Ignaz-Bubis-Brücke (Verteilung der Ordner-Binden/Demobänder/Briefing zum Ablauf)

Die Menschenkette erhält eine breite Unterstützung:

Die Grünen (Hessen) rufen zur Teilnahme auf (auch vereinzelte Römer-Grüne würden teilnehmen wird gemunkelt)

Robin Wood ruft zur Demo auf

Verkehrsclub Deutschland (VCD) unterstützt Menschenkette

13 Organisationen, Verbänden, Gewerkschaften unterstützen Menschenkette

Evangelische und katholische Kirchen am Mainufer beteiligen sich an der Menschenkette gegen Fluglärm am Sonntag, 24. Juni:

Evangelische und katholische Kirchen am Mainufer rufen eine halbe Stunde vor Beginn der Menschenkette mit Glockenläuten zum Gebet für die fluglärmgeplagte Stadt. Zeitgleich um 14.30 Uhr finden in der Dreikönigs- und der St. Bonifatiuskirche in Sachsenhausen sowie in der kleinen Kirche der Paul-Gerhardt-Gemeinde in Niederrad Andachten statt.

Die St. Mauritiuskirche und die Kirche Mutter zum Guten Rat sind geöffnet als Oasen der Stille und zum Gebet für Menschen, die unter dem Fluglärm leiden.

Von der Erlöserkirche zieht man gemeinsam singend an den Main.

Evang. Erlöserkirche Oberrad, Melanchthonplatz:
14.25 – 14.30 Uhr Glockenläuten
Treffpunkt an der Kirche, um gemeinsam singend an den Main zu pilgern

Evang.-luth. Dreikönigskirche, Sachsenhäuser Ufer:
14.25 – 14.30 Uhr Glockenläuten
14.30 – 14.50 Uhr Gebet für die fluglärmgeplagte Stadt
14.50 – 14.55 Uhr Vater-Unser-Läuten und Aufbruch zum Main

Evang. Osterkirche, Mörfelder Landstr. 214:
14.25 – 14.30 Uhr Glockenläuten als Impuls zum stillen Gebet

Kath. St. Bonifatiuskirche, Holbeinstr. 70:
14.25 – 14.30 Uhr Glockenläuten
14.30 – 14.45 Uhr Impuls + Gebet in der Kirche

Evang. Paul-Gerhardt-Gemeinde Niederrad, Kleine Kirche, Kelsterbacher Str. 41-45:
14.25 – 14.30 Uhr Glockenläuten
14.30 – 14.50 Uhr Gebet für die fluglärmgeplagte Stadt
14.50 – 14.55 Uhr Vater-Unser-Läuten und Aufbruch zum Main

Kath. St. Mauritiuskirche Niederrad, Mauritiusstr. 12:
14.25 – 14.30 Uhr Glockenläuten
14.30 – 15.00 Uhr Kirche geöffnet als Oase der Stille

Kath. Kirche Mutter vom Guten Rat Niederrad, Bruchfeldstr. 51:
14.25 – 14.30 Uhr Glockenläuten
14.30 – 15.00 Uhr Kirche geöffnet als Oase der Stille

Ansprechpartnerin: Pfarrerin Silke Alves-Christe
Evang.-luth. Dreikönigsgemeinde
Tel. 069-684616/ email: alves-christe@web.de

FNP 16.6.2012 Glocken schlagen gegen Fluglärm

Pressemitteilung vom 22.5.2012

 

Dieser Beitrag wurde unter Demos abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.