Autokorso “Lärmpause für Schulte” am 28.2.2015

AUTOKORSO  „Lärmpause für Schulte“

in Bad Homburg am Samstag, 28.2.2015

von 8.00 bis 10.30 Uhr

Die BI Frankfurt-Nord gegen Fluglärm möchte zusammen mit den Frankfurter Bürgerinitiativen (F.B.I.) und allen weiteren Fluglärmgegnern vor der Haustüre von Fraport-Chef Stefan Schulte demonstrieren.

Wir wollen einen Autokorso ab 8.00 beginnend in der Straße „Am Pilgerrain“ in Gang setzen, der je nach Anzahl der Teilnehmer um das gutsituierte Wohnviertel Schultes fährt … und nicht nur fährt, sondern auch Lärm macht, Fluglärm.

Wir fahren Runden und spielen Fluglärm-Dateien ab, im eigenen Auto bei geöffnetem Fenstern (Insassen sollten sich mit Ohrenstöpseln schützen), Ghettoblastern aus dem Kofferraum, mit Hilfe von mp3-fähigen Megafonen und mp3-Playern mit Aktivboxen, um eine ganz beeindruckende Fluglärm-Kulisse aufzubauen.

Auf unserer Internetseite  http://frankfurt-nord-gegen-fluglaerm.de  gibt es drei Dateien mit Fluglärm (2x mp3, 1 wav-Datei), die man sich selbst auf CD oder Stick kopieren kann. Unsere BI bringt zu den Montag-Demos am 16. und 23.2. einige Lärm-CDs mit.

Nach jeweils 50 Minuten wird es eine „LÄRMPAUSE“ für Schulte und Nachbarn geben, um zu zeigen, wie schön es ohne Lärm ist.

Die Strecke des Autokorsos führt vom Seedammweg kommend über die Straßen „Am Pilgerrain“ (Schultes Wohnstraße), „Am Baumgarten“, „Am Zollstock“, (wenn es mehr Autos gibt, als wir geplant haben, über den „Ellerhöhenweg“) zum Seedammweg.

Wer über die A 661 anfährt, nimmt die Abfahrt Bad Homburg. Nach der Bahnunterführung gleich rechts abbiegen, den Hinweisen  „Taunustherme“, „Seedammbad“ folgen, d.h. die Friesenstraße entlang (z.Zt. eine kleine UMLEITUNG – ausgeschildert – und dann 500 m den Berg hoch (Seedammweg), bis zum Pilgerrain.

Bringt Transparente und Ortstafeln mit, damit alle erfahren, dass der Fluglärm nicht nur in Frankfurt zu hören ist!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>